Mittwoch, 26. Februar 2014

Wild Rose Studio - Barrow of Presents

Ja, ihr seht richtig: Ich habe mich mal wieder an eine Cute-Karte gewagt. Das wurde ja langsam auch Zeit! Entstanden ist die bunte Szene zum 80. Geburtstag meiner Tante.
Yes, it's true, I've made another cute card. It's been about time, don't you think? I've created this colorful card for my aunt, who just turned 80 the other week.


Nach dem Stempeln mit Archival Jet Black habe ich das süße Motiv von Wild Rose Studio mit diversen Distress Re-Inkern koloriert. Da ich zur Integration der 80 eine etwas breitere Rasenfläche benötigte als der Stempel hergibt, habe ich kurzerhand ein bisschen Rasen mit einem Copic Multiliner hinzugefügt. Die Wolken im Hintergrund sind mit Memento gewischt.
After stamping the image with Archival Jet Black I colored the cute stamp by Wild Rose Studio with various Distress re-inkers. As the lawn on the stamp was too small to ingetrate the the 80 into the scene, I quickly added some gras with a Copic Multiliner. The clouds in the background are sponged with Memento ink.

Hier noch einmal zwei Detailaufnahmen von der Karte. Die erste von der großen 80, die ich mit Glossy Accents überzogen habe, darunter könnt ihr meinen selbstgemalten Rasen erkennen:
Here's two close ups of the card. The first one shows the number 80 covered with Glossy Accents. Underneath you see my handdrawn lawn.


Und die zweite von der Koloration:
The second is a close-up of the colored stamp:



Challenges:
Magnolia-Licious: Bling it up (blinged up with Perfect Pearls)
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Anything goes with Pearls (Perfect Pearls on my card)
Freshly Made Sketches #125










Stempel: Wild Rose Studio "Barrow of Presents", Lawn Fawn "Quinn's 123s", Mias Stempelküche "Alles zum Geburtstag"
Stempelkissen: Archival "Jet Black", Memento "Danube Blue"
Aquarellpapier: The Langton Extra Smooth Grain Satiné
Farben/Koloration: Distress Re-Inker
Cardstock: Fundus
Motivpapier: Aldi "Candy" 
Stanzen: Mini-Schmetterling von Tchibo
Sonstiges: Glossy Accents, Perfect Pearls, Copic Multiliner

Samstag, 15. Februar 2014

Und noch ein paar Schmetterlinge

Oh man, was für ein Stress. Mein Job hat mich im Moment so fest im Griff, dass mein Basteltisch seit Tagen völlig verwaist ist - und an diesem Zustand wird sich in den nächsten Tagen wohl auch erst mal nichts ändern *schnief*.
Gosh, what a stressful time I have at present! My job's literally controlling me full-time. My crafting table has not seen me in days - and most probably won't do so in the next few *sigh* .

Diese Karte habe ich schon etwas länger fertig. Und da sie gerade so gut zur aktuellen Simon-Says-Stamp-Mittwochschallenge passt, habe ich schnell mal ein Bild davon gemacht.
This card has been ready for some little time. And as it just fits to the current challenge at Simon Says Stamp I've taken a few minutes off to take a picture of it.


Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und hoffe, bei euch geht es gerade etwas geruhsamer zu.
I hope you have a more unhurried time at present. Have a nice creative weekend!

Challenges:
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Get Krafty

Farben: Mister Huey's "Opaque White"
Cardstock: Stampin' Up "Savanne", Vellum, bunte Scraps
Stanzen: Stampin' Up "Eleganter Schmetterling"
Sonstiges: Doily, Pailletten von Efco, Leinenfaden

Dienstag, 4. Februar 2014

Ein Schmetterlingsschwarm

Da der Winter hierzulande ja weitgehend ausbleibt, kommt von mir heute einfach schon mal eine Frühlingskarte. Inspiriert hat mich die tolle neue Sixxiz/Tim Holtz-Stanze "Butterfly Frenzy", die es mir sofort angetan hat, als ich sie zum ersten Mal gesehen habe. Leider ist sie derzeit ja noch nirgendwo erhältlich. Ein ähnliches Schmetterlingsgetümmel lässt sich aber auch ganz einfach mit ein paar Handstanzen kreieren. 
As winter more or less stays away from Germany this year, I've decited to create a spring card. I drew my inspiration from the new Sixxiz/Tim Holtz die "Butterfly Frenzy" I instantly fell in love with when I saw it for the first time. Unfortunately it is not yet available. With a few punches however you can create a quite similar frenzy.


Bei dieser Karte habe ich den Hintergrund mit Versamark bestempelt und klar embossed. Da sich das Muster anschließend nicht mehr bestempeln ließ, habe ich für den Grußtext, der in Gold embossed ist, ein Stück festes Transparentpapier verwendet, das ich von hinten an dem mit den Schmetterlingen beklebten Karton befestigt habe.
For this card I stamped the background with Versamark and clear embossed it afterwards. As I couldn't stamp a greeting on that background anymore I used a piece of thick vellum, which I embossed in gold and stuck to the cardstock strip with the butterflies from behind.

Auf den folgenden zwei Bildern ist der Reliefeffekt, der durch das Embossingpulver entsteht, und der 3D-Effekt der aufgeklebten Schmetterlinge noch etwas besser zu erkennen.
The following two images allow a better view of the relief resulting from the background embossing and the 3d effect of the butterflies.



Challenges:
CAS(E) this sketch: #62












Stempel: Mias Stempelküche "Für liebe Menschen", Impression Obsession Cover-A-Card "Thin Stripes"
Stempelkissen: Versamark
Cardstock: SU Flüsterweiß, Vellum und bunte Scraps
Stanzen: diverse Schmettterlingsstanzen von SU, Efco und Tchibo
Sonstiges: Embossingpulver in Gold und Clear

Samstag, 1. Februar 2014

Süße Blümchen - Blissful Botanicals

Ach, Lawn Fawn hat es mir im Moment einfach angetan! Ich liebe all diese fröhlichen kleinen Outline-Motive, die man schnell und einfach nach Herzenslust kolorieren kann. Hier zeige ich euch - wie könnte es anders sein - wieder einmal eine Geburtstagskarte:
Apparently, I'm quite taken with Lawn Fawn at the moment. I just love all those cheerful outline motifs that can quite quickly be colored in all colors of the rainbow. Here, I once again show you a birthday card I made with some of those cute little stamps:


Verwendet habe ich die beiden Sets "Blissful Botanicals" und "Flutter By". Der Text stammt aus einem Clear-Set mit deutschen Texten von Nellie Snellen.
This time I've used the sets "Blissful Botanicals" and "Flutter By". The sentiment is from a clear set by Nellie Snellen with German text.

Das schwarz umrandete Quadrat ist mit einem Spellbinder-Quadrat geprägt. Leider ist das auf dem Foto nicht sonderlich gut zu erkennen. Eigentlich wollte ich die Prägung zunächst gar nicht einfärben, aber das fand ich angesichts der recht starken Konturen der Blümchen und Blätter zuletzt doch etwas zu dezent, daher habe ich die Kontur noch mit einem Feinliner nachgezeichnet.
The black outline of the square is embossed with a Spellbinders die. Unfortunately you don't see that on the photo. At first I planned to keep embossed outline colorless. However, given the rather heavy outlines of the flowers and leaves I finally decided on tracing it with a black fineliner.

Koloriert habe ich die Blumen mit Prismacolor-Stiften. Ich hätte auch gerne Copics verwendet, aber weil ich immer noch kein Papier habe, bei dem die Marker nicht durchschlagen, musste ich für diese One-Layer-Karte zu einem anderen Kolorationsmedium greifen.
The flowers and leaves are colored with Prismacolor pencils. Initially, I wanted to use Copic markers. But I still don't have paper that doesn't bleed through when I use them. Therefore I had to use a different color medium for this one layer card.

Challenges:
Keep it simple #32: Square

Stempel: Lawn Fawn "Blissful Botanicals" und "Flutter By", Nellie Snellen "Lars & Lilly/deutsche Texte"
Stempelkissen: Memento "Tuxedo Black" Hero Arts "Soft Pink" und "Soft Lilac"
Cardstock: Folio Fotokarton
Stanzen: Spellbinders "Classic Squares Small"
Sonstiges: Prismacolor Premier, Copic Multiliner